Wandern in der Region Leukerbad

Beim Wandern durch die Leukerbadner Bergwelt können Sie sich nicht nur verausgaben, sondern einiges lernen. Über 200 Kilometer gut ausgeschilderte Wanderwege stehen von Frühling bis Herbst bereit, wovon einige sogar berühmte Persönlichkeiten beeindruckten.

Der historische Gemmipass wird seit Jahrhunderten überquert und bleibt eine beliebte Verbindung zwischen Leukerbad und Kandersteg auf den Spuren der ersten Touristen.

Aber auch kleinere Wanderungen wie die Albinenleitern – ebenso eine historische Strecke zwischen Leukerbad und Albinen – oder der Römerweg, einer der letzten Zeitzeugen der Walliser Antike, erwecken des Müllers Wanderlust.

Richtige Outdoorfreaks, die längere Hochgebirgswanderungen bevorzugen, sollten die traditionellen Verbindungen vom Lötschental über den Restipass, von Crans-Montana über die Varneralpe oder gleich die Wildstrubeltour ausprobieren.

Ebenso gibt es viele Themenwege. Auf den beiden Thermalquellenwegen lernt man Wissenswertes über das Leukerbadner Gold kennen, der Kapellenweg ist etwas für Liebhaber religiöser Bauwerke, auf dem Gletscherpfad in Lämmeren sind Geologen und Botaniker gefordert, auf dem Walliser Weinweg dreht sich alles um edle Tropfen oder auf dem Kulturweg Dala-Raspille lernen Wanderer einiges über verschiedene klimatische Zonen wie über die alemannisch-lateinische Doppelkultur des Wallis kennen.

Die Auswahl ist gross und deshalb halten wir Ihnen bei Leukerbad Tourismus eine kostenlose Panoramakarte mit Vorschlägen bereit

Bilder aus der Wanderregion